Die Suche ergab 283 Treffer

von gschilli
Fr 16. Sep 2005, 15:07
Forum: Politisches / Politiques
Thema: Grosser RAT will Institut für Hausarztmedizin in Bern
Antworten: 4
Zugriffe: 6561

Ich finde es aber trotzdem äusserst wichtig, dass die Hausarztmedizin an der Uni eigenständig vertreten ist! 1. geht es um eine vernünftige, praxisgerechte Ausbildung, 2. kann das Interesse an Hausarztmedizin so viel besser gefördert werden und damit unsern Nachwuchs sichern und 3. können auch in de...
von gschilli
Mo 12. Sep 2005, 17:55
Forum: Prävention, Diagnostik, Therapie / Prévention, diagnostic, traitements
Thema: Empfehlung nicht zugelassener Arzneimittel in Richtlinien
Antworten: 7
Zugriffe: 10815

Bin ganz der gleichen Meinung! Solche Empfehlungen zeigen auf, dass es sich entweder um "Schreibtischtäter" ohne praktische Erfahrung oder aber um fleissige Literatur-Rechercheure handelt, die im Prinzip abschreiben. Uns in der Praxis ist damit nicht gedient. Wir Hausärzte müssen hier klar unseren u...
von gschilli
Mo 5. Sep 2005, 14:50
Forum: Ideendatenbank / Idées
Thema: Postop.Thromboseprophylaxe: Teures Fragmin versus orale AK?
Antworten: 16
Zugriffe: 32511

Zur Fragestellung: Unser "Fragminprojekt" ist ursprünglich als Sparprojekt im Rahmen einer Projektvereinbarung mit der SanaCare entstanden. Je mehr wir uns damit auseinander gesetzt haben, umso mehr Fragezeichen sind aufgetaucht: Die schweiz. Chirurgengesellschaft empfiehlt die langfristige Fragminp...
von gschilli
Mi 31. Aug 2005, 09:48
Forum: Ideendatenbank / Idées
Thema: Postop.Thromboseprophylaxe: Teures Fragmin versus orale AK?
Antworten: 16
Zugriffe: 32511

Postop.Thromboseprophylaxe: Teures Fragmin versus orale AK?

In letzter Zeit haben die Chirurgen rsp.Orthopäden generell bei der postop. Thromboseprophylaxe auch bei Langzeitanwendungen über 6-8 Wochen anstelle der (günstigen) oralen Antikoagulation auf die teuren niedermolekularen Heparine (zB.Fragmin) umgestellt. Neben der doch gelegentlich aufwändigeren Ha...
von gschilli
Fr 26. Aug 2005, 16:55
Forum: Politisches / Politiques
Thema: Notfalldienst an Grossanlässen
Antworten: 2
Zugriffe: 5154

Ich bin auch der Meinung, dass die notfallärztliche Versorgung eines Grossanlasses nicht dem "normalen" Notfalldienst angehängt werden darf und kann, sonst ist dieser überfordert. Dies ist ein kostenpflichtiger Dienstleistungsauftrag für die Organisatoren. Wir müssten dies klarer kommunizieren. (sie...
von gschilli
Fr 26. Aug 2005, 16:31
Forum: Ideendatenbank / Idées
Thema: Dokumentation Notfalldienst
Antworten: 26
Zugriffe: 39669

Eine adäquate Entlöhnung und Tarifierung des Notfalldienstes durch die Krankenkassen ist das eine. Die Politik rsp die Öffentlichkeit verpflichtet uns Aerzte aber, einen Notfalldienst zu betreiben und anzubieten. Dies ist in meinen Augen ein kostenpflichtiger Dienstleistungsauftrag des Staates. Mit ...
von gschilli
Sa 20. Aug 2005, 08:04
Forum: Ideendatenbank / Idées
Thema: Dokumentation Notfalldienst
Antworten: 26
Zugriffe: 39669

Ich finde die Idee einer Erfassung unserer Notfalldienstleistungen interessant und standespolitisch wichtig. Wir Grundversorger "verkaufen" unsere erbrachten Leistungen politisch einfach noch zu wenig. Die Erfassung via Praxisspiegel ist zweifelsohne die einfachste und zuverlässigste Möglichkeit. So...
von gschilli
Mi 10. Aug 2005, 10:32
Forum: Fragen, Kritik, Ausbauwünsche / Questions, critiques, propostions
Thema: Ihre Vorstellungen zur weiteren Entwicklung unseres Forums..
Antworten: 11
Zugriffe: 20467

Ich finde die Idee und das Grundgerüst des Forums sehr gut, wünschenswert wäre einzig noch eine grössere Verbreitung unter den Grundversorgern. Dies braucht aber einfach noch Zeit und wiederholte PR-Aktionen. Mir ist klar, dass dahinter ein enormer Zeitaufwand für die Administratoren steckt, an dies...
von gschilli
Fr 5. Aug 2005, 16:07
Forum: Politisches / Politiques
Thema: Habt Ihr das schon bemerkt: Internet-Rating
Antworten: 4
Zugriffe: 6406

Der "Gipfel der Objektivität", obwohl ich selber sehr gut wegkomme. Kann man herausfinden, wer so etwas kreiert?
von gschilli
Do 4. Aug 2005, 17:25
Forum: Wissen, Können, Umsetzen / Savoir, faire, implémenter
Thema: Qualitätssicherung im Röntgen
Antworten: 1
Zugriffe: 5512

Für mich stellt sich diese Frage nicht mehr, da ich das "Vergnügen" hatte, die gesamte Röntgenanlage nach 20 Jahren zu erneuern. Der alleinige Folienwechsel kostet aber nicht Fr. 10'000.--, da würde ich eine Konkurrenzofferte verlangen.
von gschilli
Mi 6. Jul 2005, 09:20
Forum: 'die spitze Feder' / A vos plumes
Thema: Die Nierenkolik des Pascal C.
Antworten: 2
Zugriffe: 6661

Dieser amüsante und leider zutreffende Beitrag wäre es wert, einem breiteren Publikum zugänglich zu machen!
Gerhard Schilling
von gschilli
Di 28. Jun 2005, 15:12
Forum: Politisches / Politiques
Thema: SGAM, SGIM und FMP --> Hausarzt FMH?
Antworten: 85
Zugriffe: 79951

Auf längere Sicht ist eine Bündelung der Kräfte und Ressourcen sicher sinnvoll und unumgänglich. Ich glaube aber auch, dass da noch einige emotionale Hürden zu überwinden sind. Wichtig scheint mir va eine gute Koordination untereinander und Absprachen, dann kann eine "mehrstimmige" Verlaut...
von gschilli
Di 28. Jun 2005, 13:49
Forum: Politisches / Politiques
Thema: Elektronische Abrechnung mit MediDataAG
Antworten: 28
Zugriffe: 31909

Händeweg von medidata, sagt dies auch allen Kollegen! Dies ist ein KK-kontrolliertes "Pseudotrustcenter", damit das kostenpflichtige abholen der von uns erstellten elektron.Abrechnung umgangen werden kann. Vor allem aber verlieren wir sonst den enorm wichtigen Zugang zu unseren eigenen Zahlen. Gerad...