Wie ich mich und die Schweiz erst in den Spitälern von Basel bis Nidwalden richtig kennenlernte

Geschichten um die Praxis - narratives / Narratives des histoires du cabinet, médecine narratives

Moderator: raltorfer

Antworten
C.Huettenrauch
Beiträge: 270
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:43
Wohnort: Teufen
Kontaktdaten:

Wie ich mich und die Schweiz erst in den Spitälern von Basel bis Nidwalden richtig kennenlernte

Beitrag von C.Huettenrauch » Mi 22. Mai 2019, 21:04

Der Schriftsteller Thomas Hürlimann erzählt seine Odyssee durch die Krankenhäuser der Schweiz – und benotet sie mit Sternen wie ein Gastrokritiker

Manche Spitäler legen auf die Kulinarik grösseren Wert als auf die Betreuung der Patienten...:
Es gibt Gourmet- und Weinführer, Buchrezensionen und Theaterkritiken, aber bei einer Reise durch die Spitäler müssen Sie ohne Baedeker auskommen.
Gewiss, im Internet melden sich auch Patienten, doch fehlt ihren Urteilen das Entscheidende: die Möglichkeit des Vergleichs.
Man ist erst dann ein Weinkenner, wenn die Zunge ganze Jahrgänge abgeschmeckt hat; der Restauranttester frisst sich unentwegt durch sein Schlaraffenland; kein Rezensent wüsste zu sagen, wie viele Romane er verrissen hat...
https://www.nzz.ch/feuilleton/thomas-hu ... 2019-04-29

Antworten