"Hätten Sie gedacht, dass es so viele sind...?"

Artikel der Zeitschrift "Primary and Hospital Care" können nun direkt dort diskutiert werden.

Moderator: markus.gnaedinger

Gesperrt
markus.gnaedinger
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

"Hätten Sie gedacht, dass es so viele sind...?"

Beitrag von markus.gnaedinger » Fr 18. Dez 2009, 09:27

In der aktuellen Nummer 20/09 von PrimaryCare findet sich ein lesenswerter Beitrag der Kolleginnen Dulic und Blöchlinger zu Wirtschaftlichkeitsverfahren im Kanton Zürich: http://www.primary-care.ch/pdf_d/2009/2009-20/2009-20-275.PDF.

Immer wieder muss festgestellt werden, dass gewisse KollegInnen mit einem Anflug von Häme auf die angeschossenen KollegInnen heruntersehen, ohne zu ahnen, dass plötzlich auch sie ans rechte Ende der Gauss'schen Verteilung rutschen und "auffällig" werden könnten.

Umso wichtiger sind solche Berichte, welche den Wirschaftlichkeitsverfahren etwas von der Stigmatisierung nehmen und den Betroffenen Verständnis und Hilfe entgegen bringen.

Lüthi
Beiträge: 380
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 10:12
Wohnort: Brienz

Suva-"Statistik"

Beitrag von Lüthi » Fr 18. Dez 2009, 10:37

Im übrigen verschickt auch die Suva eine eigene Statistik (selbstverständlich nur um "höflich aufmerksam zu machen, dass ...")

Auch hier sind Details erst auf Nachfrage zu erfahren, so dass es sich keineswegs um eine einfache normalverteilung, sondern um eine logarithmische Normalverteilung handelt, andere wichtige Angaben sind nicht in Erfahrung zu bringen (Zitat: "Mittelwert und Standardabweichung werden den Leistungsbringern nicht bekanntgegeben." !!!)

markus.gnaedinger
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

ANOVA-Index

Beitrag von markus.gnaedinger » Sa 19. Dez 2009, 08:26

Im genannten Artikel wird der ANOVA-Index als "Fortschritt" gegenüber dem vorherigen Zustand deklariert. Das ist er wohl auch, ABER: Die Betreuung von jungen Patienten mit teuren Krankheiten bringt den ANOVA-Index viel rascher in die auffällige Zone als wenn man alte teure Patienten betreut. Deswegen: CAVE Patienten mit HIV, Hepatitis C, psychischen Krankheiten, Tumorleiden!

Gesperrt